Projekt FUENF-G.de

Ein aktuelles Projekt, das im März 2019 gestartet ist: die Online-Plattform FUENF-G.de. Der neue Mobilfunkstandard 5G berührt zahlreiche meiner Schwerpunktthemen – Automatisierung, KI, Cloud Computing etc. – und ist daher eine ideale Ergänzung meines Portfolios.

Drei der vier Autoren von FUENF-G.de bei der Redaktionssitzung auf der Hannover-Messe (v.l.): Paul Kho, Frank Jablonski, Harry Jacob. Viertes Redaktionsmitglied ist Marion Henig.

In vielen Unternehmen weltweit finden derzeit tief greifende Veränderungen statt. Industrie 4.0 wird nicht umsonst als vierte Revolution bezeichnet. Die Versprechen, die mit dieser Revolution einhergehen, gründen sich auf eine potente Infrastruktur, die einerseits die Leistungsfähigkeit der IT zur Verfügung stellt, was beispielsweise Durchsatz und Verarbeitungsgeschwindigkeit großer Datenmengen betrifft, auf der anderen Seite den fundamentalen Anforderungen der Industrie an Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Reaktionsschnelligkeit genügt.

 

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist genau auf diese Anforderungen zugeschnitten. Er hat das Potenzial, einer der Grundpfeiler für Industrie 4.0 zu werden – digital, autonom und mobil. Und noch mehr als das, denn es geht nicht nur um die Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Robotern. 5G schlägt die Brücke zwischen Smart Factory, Smart Building/Smart City und Smart Logistics.


Die Online-Plattform FUENF-G.de nimmt sich dieses Mega-Themas an und zeigt Lösungen für die vertikalen Industrien von Maschinenbau, Robotik und Fertigungsautomatisierung über Anwendungen in der Automobilindustrie und Prozessindustrien, mehr Effizienz in der Logistik, Applikationen in Medizinsektor, Landwirtschaft und Bauindustrie bis hin zu Smart Buildings und Smart Cities.

 

Das Autoren-Netzwerk von FUENF-G.de besteht aus vier gestandenen Journalisten, die fachliches Know-How mit Medienkompetenz vereinen. Der Anspruch dieser Plattform ist es, zielgruppengerechte Informationen praxisnah aufzubereiten. Verschaffen Sie sich hier einen Marktüberblick, bereiten Sie Ihre (Einkaufs-)Entscheidungen vor und entdecken Sie Kooperationspartner, die Sie dabei unterstützen können, eigene Strategien und Anwendungen zu entwickeln. Hier kommen Sie zur Website.